WordPress: 503 Error nach Upload großer Bilddateien

Eine sehr versteckte Sicherheitseinstellung führt bei Strato-Hosting-Paketen zu einem HTTP-Fehler nach dem Hochladen von großen Dateien, z.B. Bilder. Dabei nützt es auch nicht alle möglichen PHP-Werte bei Strato über .htaccess oder die php.ini zu erhöhen.

Folgender Fehler wird nach dem Upload über die Mediathek, sowohl über den Browserupload und die praktische Mehrfachauswahl, erzeugt.

503 Service Temporarily Unavailable

The server is temporarily unable to service your request due to maintenance downtime or capacity problems. Please try again later.
Fehlermeldung durch ServerSide Security

ServerSide Security bei Strato

Hintergrund ist die ServerSide Security, die sich in der Strato-Paketverwaltung im Sicherheitsbereich konfiguieren lässt. Dort muss der Filter gegen Gästebuch-Spam auf nicht aktiv gestellt werden.

Strato: ServerSide Security
Strato: ServerSide Security

Ist diese Einstellung deaktiviert, lassen sich alle Dateien wie gewünscht über die WordPress-Mediathek auf den Server hochladen.

WordPress Core Funktion existiert im WordPress Theme

Nach dem Update von WordPress 4.2 fanden wir den Fall vor, dass eine Funktion im WordPress Code neu hinzukam, die auch im verwendeten Theme schon definiert war.

Fatal error: Cannot redeclare get_avatar_url() (previously declared in /home/blog/wordpress/wp-includes/link-template.php:3414) in /home/blog/wordpress/wp-content/themes/…/functions.php on line 123

Um diese Problem auszuschließen, bietet sich bei neuen Funktionen im Theme die Prüfung an, ob diese bereits existiert.

Der folgende Code-Schnippsel zeigt dies exemplarisch.

Wie würdet ihr dieses Problem lösen?